Feuerzangenbowle – Das Original

Hier bekommst du es: Feuerzangenbowle – das Original – das Rezept!

Was du benötigst?

  • 1 Zuckerhut
  • 2 Sternanis
  • 4 Nelken
  • 3 Zimtstangen
  • 3 Flaschen Rotwein, allerdings hier trocknen
  • 1 Zitrone
  • 3 Orangen
  • 1/2 Flasche Rum 54 %

Wie geht es?

Packe all die eben erwähnten Zutaten zusammen mit deinem Feuerzangenbowle Set und entweder einem Kochtopf oder wenn es der Feuerzangenbowle Topf kann in deine Küche. Nun kann es losgehen: Wasche die 4 Früchte gründlich warm mit Wasser ab. Schneide eine von den drei Orangen in feine Scheiben und stelle diese anschließend beiseite. Presse die zwei anderen Orangen mit einer Saftpresse gründlich aus. Jetzt rückst du der Zitrone auf die Pelle, indem du sie schälst und anschließend die abgeschälte Schale in Streifen teilst. Nun presst du ebenfalls die Zitrone in deiner Saftpresse aus.

Gieße jetzt die drei Flaschen Rotwein entweder in einen Kochtopf oder in den Putschtopf, wenn dieser zur Benutzung für einen Herd zugelassen ist. Gib anschließend die Gewürze Nelken, Zimtstangen und den Sternanis unter langsamem Rühren hinzu. Jetzt sind die Früchte an der Reihe, denn diese kommen nun in den Topf. Ebenfalls wird danach oder auch vor der Zugabe der Früchte der ausgepresste Saft deinem Punsch hinzugegeben. Langsam erwärmst du das Ganze. Pass aber auf, das Getränk darf nicht anfangen zu kochen!

Anschließend entweder den Punsch umfüllen oder eben im Gefäß lassen.

Jetzt beginnt der Spaß – und auch der gemütliche Teil des Abends!

Platziere die Zuckerzange auf dem Feuerzangenbowle Topf. Anschließend kommt der Zuckerhut oben hinauf. Bitte darauf legen – und nicht stellen. Jetzt gibst du den Rum mit einer zum Feuerzangenbowle Set gehörenden Schöpfkelle über den Zuckerhut. Achte darauf, dass du nicht gleich soviel Rum auf den Zuckerhut gibst. Hast du ein wenig darauf, zünde den Zuckerhut mithilfe eines Feuerzeuges an. Pass auf, dass die Flamme nicht wieder aus geht. Bevor das passiert, gib erneut Rum über den Zuckerhut. Schön kannst du jetzt beobachten, dass der Zucker, der nun begonnen hat zu Schmilzen, in deinen Punsch läuft. Ebenfalls kannst du nun solange dieses Schauspiel beobachten, bis der Zuckerhut völlig in deiner Feuerzangenbowle verschwunden ist.

Feuerzangenbowle – Das Original – Zusätzliche Tipps!

  • der Punsch ist für 8 Personen
  • benutze die passenden Feuerzangenbowle Gläser, um dem Ganzen den richtigen Schliff zu geben
  • setzt euch gemütlich an den Tisch, um den Punsch herum und genießt das Schauspiel!