Feuerzangenbowle Rezept

Was ist schon eine Feuerzangenbowle ohne das richtige Rezept?

Was brauchst du für Zutaten für deine Feuerzangenbowle?

 

  • trockenen Rotwein
  • Zuckerhut
  • Rum mit mindestens 54 % Alkohol
  • Zimtstangen
  • Nelken
  • eventuell Sternanis
  • Orangen
  • Zitronen
  • magst du es süß, verwende ebenfalls Orangensaft

 

Feuerzangenbowle leicht gemacht!

Mach sie nach die 7 Schritte und genieße anschließend in gemütlicher Runde deine Feuerzangenbowle!

  1. Wasch die Früchte lauwarm ab und befreie sie von ihrer Schale.
  2. Anschließend den Wein auf deinem Herd erwärmen, allerdings bitte auf keinen Fall zum Kochen bringen.
  3. Ebenfalls gibst du deine Gewürze sowie die Schale der Früchte und wenn du magst auch das Fruchtfleisch in den Wein.
  4. Im Folgenden musst du die Flüssigkeit in den Bowletopf gießen und ihn auf das Stövchen oder Rechaud stellen. Achte darauf, dass du entweder ein Teelicht oder aber bei einem Rechaud die Brennpaste im Rechaud ist.
  5. Danach tust du Feuerzange auf den Topf und legst den Zuckerhut oben auf. Übergieße diesen mit deinem Rum und zünde ihn anschließend mit einem Feuerzeug an.
  6. Das Übergießen musst du stets wiederholen, damit der Zucker in die Bowle tropft.
  7. Ist die für dich perfekte Süße erreicht, nimm die Gewürze und auch die Früchte aus dem Topf.

Nun gibt es nur noch zu sagen: Trinken und Genießen!!!

 

Ps.: Benötigst du das ein oder andere Zubehör für dein Feuerzangenbowle Rezept, schau dir einige im Folgenden an.

Schau dir auch noch unsere anderen interessanten Rezepte für deine Feuerzangenbowle im Folgenden an:

Feuerzangenbowle Rezept – zeitlos

Feuerzangenbowle Rezept – mal anders

http://feuerzangenbowle-tests.de/feuerzangenbowle-das-original-rezept